Wir über uns

Wie in jedem Briefmarkenverein haben unsere Mitglieder an den Klubabenden freien Zugriff auf technische Hilfsmittel, wie etwa Länder- und Spezialkataloge, Wasserzeichensucher oder Zähnungsschlüssel. Unter den Vereinskollegen finden Sie Anhänger der klassischen Philatelie, Postgeschichtler, Motivsammler, aber in jedem Fall Leute, die Sie gerne an ihrem Wissen und ihrer Erfahrung teilhaben lassen. Vielleicht ist es gerade das, was uns von anderen Briefmarkenvereinen unterscheidet: Die warme, familiäre Atmosphäre in unserem Klub, der sich natürlich vorwiegend mit Philatelie beschäftigt, aber auch sehr viel Wert auf Kommunikation und Vereinsleben legt.

Wir haben im Wohnpark Alt-Erlaa im Block A/Stiege 06 West im Erdgeschoss ein eigenes Vereinslokal. Das ermöglicht uns, an den Klubabenden unseren Gästen ein hausgemachtes Tellergericht anzubieten und sie mit Getränken zu versorgen. Wir laden in regelmäßigen Abständen zu Fachvorträgen mit moderner Präsentationstechnik (PC und Power Point) ein, die nächsten Termine finden Sie unter dem Reiter „Aktuell". Aber auch unsere Adventfeier ist für unsere Klubmitglieder jedes Mal ein Highlight im Vereinsjahr.

Eine eigene Vereinszeitung, die vier Mal jährlich erscheint, berichtet über klubeigene Aktivitäten und bringt Wissenswertes aus der Welt der Philatelie. Seit Oktober 2008 haben wir einen PC mit Internetzugang im Klub angeschlossen, der unseren Mitgliedern an den Vereinsabenden Zugriff auf online-Kataloge ermöglicht. Vorträge und Internetzugriff sind für unsere Mitglieder selbstverständlich kostenlos.

Wir sind auch durchaus mutig und risikofreudig. Unter Führung unseres Obmannes, Dr. Otto Streichsbier, der bereits Ausstellungserfahrung hatte, haben sich weitere vier Mitglieder unseres Klubs - jeder ein Neuling im Ausstellungsbetrieb - zu einem Team zusammengeschlossen und am sogenannten Austria-Cup teilgenommen, einem philatelistischen Team-Bewerb, der von 2006 bis 2008 über die Bühne ging. Wir haben uns wacker geschlagen, von Runde zu Runde unseren 6. (und vorletzten) Platz mit Zähnen und Nägeln verteidigt, viel dazugelernt, und vor allem jede Menge Spaß an der gemeinsamen Sache gehabt.

Wie steht es mit Ihnen? Sammeln Sie Briefmarken oder haben Sie in Ihrer Jugend einmal gesammelt, die Alben aus Nostalgiegründen behalten, und hätten jetzt Zeit und Lust, sich erneut mit den Briefmarken auseinanderzusetzen? Wir vom BSV Schönbrunn im Wohnpark Alt-Erlaa würden Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen, aus Ihrer Ländersammlung oder Ihrem Postabonnement eine echte Sammlung zu machen, oder Ihnen zu helfen, auf ein Ausstellungsobjekt hinzuarbeiten. Oder Sie möchten einfach jeden ersten und dritten Dienstag im Monat ab 18 Uhr mit Sammlerkollegen plaudern, die aufliegenden Auktionskataloge oder Rundsendehefte durchstöbern und zwei, drei Stunden ungestört mit ihrem Hobby verbringen - bei uns können Sie es. Für einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 20 Euro sind Sie mit dabei.


Klubabende:

Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat, jeweils ab 18 Uhr mit open End.

zu den Terminen 2018


Mitgliedsbeitrag:

Jahresbeitrag 25 Euro, zahlbar im ersten Quartal des laufenden Vereinsjahres

Bankverbindung:

Briefmarken Sammler Verein Schönbrunn im Wohnpark Alt-Erlaa

Volksbank Wien Baden, BLZ 43000

IBAN: AT 24 43000 41496252002

BIC: VBWIATW1